ALÖ Heft 39: Zoologische Untersuchungen zur Grünlandpflege am Beispiel von Borstgrasrasen und Goldhaferwiesen in der Hohen Rhön

Angewandte Landschaftsökologie Heft 39
Sofort lieferbar
16,00 € inkl. Steuer
Zur Wunschliste hinzufügen
Borstgrasrasen und extensiv genutzte Goldhaferwiesen in großer Ausdehnung und Formenvielfalt sind das besondere Kennzeichen der unbewaldeten Hochlagen im Biosphärenreservat Rhön.
Borstgrasrasen und extensiv genutzte Goldhaferwiesen in großer Ausdehnung und Formenvielfalt sind das besondere Kennzeichen der unbewaldeten Hochlagen im Biosphärenreservat Rhön. Hier wie in vielen anderen Regionen Deutschlands sind sie sowohl durch Nutzungsaufgabe als auch durch Nutzungsintensivierung in ihrem Bestand bedroht. Ihre langfristige Erhaltung ist ein wichtiges Ziel des Naturschutzes und der Landschaftspflege.

Ergänzend zu einer langjährigen vegetationskundlichen Versuchsreihe, die kostengünstige Alternativen zur traditionellen extensiven Grünlandnutzung untersucht, werden im vorliegenden Heft Ergebnisse zur Auswirkung verschiedener Pflegemaßnahmen auf die Wirbellosenfauna präsentiert. Diese sind in einer sachgerechten Pflege- und Entwicklungskonzeption zu berücksichtigen. Die Untersuchung erstreckte sich über drei Jahre und berücksichtigte die Wirbellosengruppen Spinnen, Weberknechte, Geradflügler, Zikaden, Wanzen, Lauf-, Blatt- und Rüsselkäfer sowie Tagfalter. Neben umfangreichen ökologischen Grundlagendaten für diese Tiergruppen werden Erfassungs-, Bewertungs- und Pflegeempfehlungen unterbreitet, bei denen das gesamte Ökosystem Berücksichtigung findet.


Mehr Informationen
ISBN 978-3-7843-3711-1
EAN 3-7843-3711-2
Seiten 238
Format Broschiert
Artikelnr. 072538
Verlag BfN
Autor Bundesamt f. Naturschutz (Herausgeber)
Erscheinungsdatum 15.04.2019 20:01:00
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich
Wir sind SSL zertifiziert.

Wir sind SSL zertifiziert.

Sitz in Deutschland

Sitz in Deutschland

Digitale Produkte

Digitale Produkte