LuN Heft 61: Raumeinbindung und Habitatnutzung epigäischer Arthropoden under den Bedingungen der Kulturlandschaft.

Landschaftspflege und Naturschutz Heft 61
Sofort lieferbar
20,00 €
Zur Wunschliste hinzufügen
Der Schutz des Naturhaushaltes und der biologischen Vielfalt auch außerhalb geschützter Gebiete ist ein zentrales Anliegen des Naturschutzes.
Der Schutz des Naturhaushaltes und der biologischen Vielfalt auch außerhalb geschützter Gebiete ist ein zentrales Anliegen des Naturschutzes. Vor allem in den stark von menschlichen Aktivitäten geprägten Kulturlandschaften bestehen nach wie vor erhebliche Wissenslücken hinsichtlich der ökologischen Ansprüche der Tierwelt und der ökologischen Funktion der einzelnen Lebensräume. Diese fachlichen Grundlagen stellen jedoch in diesen Landschaften, in denen klassische Wertindikatoren wie Rote Listen nur begrenzt einsetzbar sind, eine zentrale Basis für naturschutzfachliche Planungen und Bewertungen dar.

Mit der vorliegenden Arbeit wird eine Reihe von Veröffentlichungen wissenschaftlicher Forschungsergebnisse des Bundesamtes für Naturschutz zu dieser Thematik fortgesetzt, die in den Bänden "Tierwelt in der Zivilisationslandschaft Teil I und II" die Wirbeltiere und in dem im Jahre 1999 erschienenen Teil III die Raum- und Habitatnutzung der Laufkäfer behandeln. Der hier vorliegende vierte Band ergänzt diese Reihe um die beispielhafte Bearbeitung der bodenlaufenden Spinnen, einer im zunehmenden Maße für naturschutzfachliche Fragestellungen bedeutsamen Tiergruppe, und um tiergruppenübergreifende Vergleiche.

Im Zentrum der Bearbeitung steht die Analyse der Funktion nicht bewirtschafteter Strukturen der Kulturlandschaft als mögliche Rückzugslebensräume oder Leitstrukturen für spezialisierte Spinnen. In weiteren Abschnitten werden methodische Vorschläge zur Optimierung der Datenerhebung vorgestellt, die bioindikatorische Aussagekraft von Laufkäfern und Spinnen verglichen sowie die Ergebnisse der radio-telemetrischen Untersuchungen zur Ausbreitungsökologie von Laufkäfern erstmalig umfassend dokumentiert.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7843-3600-8
EAN 3-7843-3600-0
Seiten 214
Format Broschiert
Artikelnr. 072061
Verlag BfN
Autor Bundesamt für Naturschutz (Herausgeber)
Erscheinungsdatum 01.01.2000 00:00:01
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich
Wir sind SSL zertifiziert.

Wir sind SSL zertifiziert.

Sitz in Deutschland

Sitz in Deutschland

Digitale Produkte

Digitale Produkte