Pflanzensammlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein erstes Verzeichnis bedeutender Lebendsammlungen.

Sofort lieferbar
12,00 € inkl. Steuer
Zur Wunschliste hinzufügen
Sammeln ist eine Urleidenschaft des Menschen, deren Grundlage stets die Freude an der Vielfalt, den "Variationen zum Thema" ist.
Sammeln ist eine Urleidenschaft des Menschen, deren Grundlage stets die Freude an der Vielfalt, den "Variationen zum Thema" ist. Die zahlreichen Sammlungen lebender Pflanzen, von Liebhabern oder aus wissenschaftlichem Interesse aufgebaut, dienen heute als Basis für die Erforschung und Erhaltung der biologischen Vielfalt unserer Erde und ermöglichen als "Schaufenster" der Natur einer breiten Bevölkerung ein vertieftes Naturverständnis.

Die Autoren haben erstmalig ein Nachschlagewerk mit über 550 bedeutenden Pflanzensammlungen im deutschsprachigen Raum erstellt, das die Sammlungen sowohl Botanischer Gärten als auch von privaten Sammlern umfasst.

Es ist somit unverzichtbar für Wissenschaftler und andere an Pflanzen Interessierte, für Sammler, Liebhaber und für alle Pflanzenfreunde.

Die Sammlungen sind sowohl thematisch als auch alphabetisch nach Sammlungshaltern sortiert, so dass der Leser sich sehr schnell einen Überblick über die verschiedenen Pflanzensammlungen und deren Umfang, den jeweiligen Ansprechpartner und die Zugänglichkeit verschaffen kann.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7843-3834-7
EAN 3-7843-3834-8
Seiten 160
Format Broschiert
Artikelnr. 072204
Verlag BfN
Autor Bundesamt für Naturschutz (Herausgeber)
Erscheinungsdatum 11.12.2002
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich
Wir sind SSL zertifiziert.

Wir sind SSL zertifiziert.

Sitz in Deutschland

Sitz in Deutschland

Digitale Produkte

Digitale Produkte