Ve Heft 26: Biologisch-ökologische Grundlagen des Schutzes gefährdeter Segetalpflanzen

Vegetationskunde Heft 26
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. Steuer
Zur Wunschliste hinzufügen
Seit dem Ende der siebziger Jahre werden in Deutschland gefährdete Segetalpflanzen in Ackerrandstreifen oder in Ackerreservaten geschützt.
Seit dem Ende der siebziger Jahre werden in Deutschland gefährdete Segetalpflanzen in Ackerrandstreifen oder in Ackerreservaten geschützt. Ausgehend von den biologischen Eigenschaften und ökologischen Ansprüchen gefährdeter Segetalpflanzen wird gezeigt, daß sich alle Bewirtschaftungsfaktoren in ihrer Intensität, Dauer und Reichweite auf ihren Rückgang ausgewirkt haben und entsprechend umfassende und weitreichende Schutzmaßnahmen für ihre Erhaltung notwendig sind. Heute gelten von den etwa 350 Sippen der mitteleuropäischen Segetalflora 134 in Deutschland als ausgestorben bzw. verschollen, gefährdet oder selten.


Mehr Informationen
ISBN 978-3-7843-2077-9
EAN 3-7843-2077-5
Seiten 356
Format Broschiert
Artikelnr. 072972
Verlag BfN
Autor Bundesamt für Naturschutz (Herausgeber)
Erscheinungsdatum 15.04.1995 13:27:37
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich
Wir sind SSL zertifiziert.

Wir sind SSL zertifiziert.

Sitz in Deutschland

Sitz in Deutschland

Digitale Produkte

Digitale Produkte